Ambulante Pflege

In vielen Fällen werden pflegerische Leistungen – geregelt in drei Stufen - ganz oder teilweise von der Pflegekasse übernommen, wenn die im Gesetz definierten Voraussetzungen erfüllt sind, nämlich wenn wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung ein regelmäßiger, dauerhafter Hilfebedarf bei den alltäglich wiederkehrenden Verrichtungen besteht. Durch den Sozialhilfeträger kann gemäß Bundessozialhilfegesetz Hilfe zur Pflege erhalten, wer hilfebedürftig ist und keine oder nicht ausreichende Leistungen aus der Pflegeversicherung erhält und diese auch aus Eigenleistungen nicht bestreiten kann.

Das klingt zunächst sehr kompliziert, aber wir nehmen uns selbstverständlich Zeit, um Ihnen diese Sachverhalte zu verdeutlichen und Sie bei den Antragsverfahren zu unterstützen. Wir besprechen mit Ihnen und Ihren Angehörigen, in welchem Umfang pflegerische Leistungen benötigt werden und wie wir helfen können –individuell und an Ihren persönlichen Bedürfnissen orientiert.

Wir sind für Sie da

  • Adresse
  • ADVERTUS ambulant
  • Paul-Singer-Straße 5/7
  • 28329 Bremen
  • Öffnungszeiten
  • Mo. bis Do.
  • 8:00 bis 16:00 Uhr
  • Fr. 8:00 bis 14:30 Uhr
  • Kontakt
  • Tel.: 0421-33 00 57 0
  • Fax: 0421-33 00 57 20
  • E-Mail: info@advertus-online.de
  • Haltestellen
  • Hauptbahnhof:
  • Buslinien 24
  • Neue Vahr Nord
  • Adresse
  • ADVERTUS ambulants
  • Paul-Singer-Straße 3
  • 28329 Bremen
  • Öffnungszeiten
  • Mo. bis Fr.
  • 8:00 bis 16:30 Uhr
  • Kontakt
  • Tel.: 0421-33 00 57 22
  • Fax: 0421-33 00 57 20
  • E-Mail: tagespflege@advertus-online.de
  • Haltestellen
  • Hauptbahnhof:
  • Buslinien 24
  • Neue Vahr Nord